Personen und Gruppen

Ibn Taahir al-Maqdisi al-Haafidh sagte: "Ich hörte den Imam, Abu Ismail Abdullah bin Muhammed al-Ansaari sagen, als er in Haraah war:

Das Schwert wurde mir fünfmal am Nacken angesetzt. Und jedes mal wenn sie es angesetzt haben sagten sie nicht zu mir: Verlass deinen Mazhap (Weg), sondern es wurde zu mir gesagt: Verhalte dich still gegenüber denen, die im Widerspruch zu dir sind. So sagte ich: Ich werde nicht still sein!"

[Aadaab us-Schariah (1/207) von Ibn Muflih al-Maqdidi al-Hanbali]

 

Al-Humaidi, der Shaykh von al-Buchari sagte:

„Bei Allah, das ich diejenigen bekriege, die Hadithe vom Gesandten (sallallahu alayhi wa sallam) ablehnen, ist mir lieber als wenn ich gegen die gleiche Anzahl von Nicht-Muslimen Krieg führe.“

[Al-Harawi in Dhamm ul-Kalaam]  

 

Ibn al-Qayyim sagte:

„Der Dschihad mit den Beweisen vom Buch und der Sunnah und der Zunge hat Vorrang gegenüber dem Dschihad mit dem Schwert und dem Speer.“

[Al-Dschawab us-Sahih von Ibn Taymiyyah (1/237)]

 

Nasr bin Zakariya sagte, ich hörte Muhammed bin Yahyaa adh-Dhuhli sagen, ich hörte Yahya bin Yahya sagen:

„Die Verteidigung der Sunnah ist hervorragender als der Dschihad auf dem Wege Allahs.“ So sagte ich: „Ein Mann spendet seinen Reichtum, erschöpft seinen Körper und kämpft im Dschihad - ist er immer noch besser als dieser? Er sagte, „Ja, viel mehr!“

[Dhammu ul-Kalam von al-Harawi]

 

 

 

Lese Qur'an!

Höre Qur'an!